Crowdfunding Kampagne für supasu ist gestartet

Die Crowdfunding Kampagne für die supasu UG bei Startnext ist gestartet:

https://www.startnext.com/supasu-basic/blog/

Was steckt hinter supasu?

Rudi Zimmermann hat die Firma supasu gegründet, mit dem Ziel, DAS Label für nachhaltige Basics zu werden.

Für den Markteintritt hat er deshalb ein Doppelpack mit T-Shirts entwickelt. Eine Erweiterung ist in Arbeit, so kommen neue Farben und auch neue Artikel hinzu. Mit einer Modedesignerin aus Berlin entwicklt er derzeit neue Blusen, Hemden und Chinos. Stoffe, Knöpfe und Fertigung  sind GOTS zertifiziert. Auch die supasu UG soll auch ein eigenes GOTS Zertifizierung erlangen.

 

Für wen sind die nachhaltigen Basics von supasu?

Endverbraucher sollen die supasu Produkte zukünftig über den Online-Shop direkt bestellen können.

Einzelhändler können eine Grundbestückung ordern. Nachlieferungen erfolgen automatisch nach einem speziellen Schlüssel. So wird eine permanente Warenversorgung sichergestellt. Der Vorteil für den Händler ist, dass er ein geringes Lager hat, aber ständig alle Größen, Farben und Artikel anbieten kann. Das steigert die Wirtschaftlichkeit und so kann der Marktanteil nachhaltiger Textilien auf Dauer steigen.

Außerdem plant Rudi Zimmermann eine B2B-Kommunikationsplattform. Händler können sich über ihre Erfahrungen austauschen oder Warentransfers vornehmen. Gemeinsam ist die Community stärker: z.B. bei der Erteilung von Aufträgen, bei der Planung von Werbemaßnahmen oder bei der Unterstützung nachhaltiger Projekte.

Sicherlich ist supasu ein unterstützungswürdiges Projekt, wenngleich es noch nicht in Sachen Upcycling unterwegs ist.

supasu

Speak Your Mind

*