Hocker aus gebrauchten Olivenöl-Blechkanistern

Es ist der Anspruch von rafinesse & tristesse möchlichst zu 100% Recyling-Materialien in ihren Produkten zu verwenden. Das Recycling-Credo trifft auf Handarbeit und somit ist jedes Produkt ein Unikat.
Der Küchenhocker “Tin Tuffet” wird seit 2008 in Kooperation mit Sozialen Projekten “Triva” und “USE” gefertigt.

2006 starteten Petra Schultz, Karin Yilmaz Egger und Katrin Gaberell mit ihrem Projekt “rafinesse & tristesse”. Ihr Ziel: (Küchen-) Möbel aus Recycling-Material zu entwerfen. Dabei kommen leeren Olivenöl-Blechkanistern eine besondere Rolle zu, denn aus ihnen entstehen Hocker, Barhocker, Kinderspielzeug und Wohnaccessoires.

Fotonachweis: www.rafinesse-tristesse.com

Speak Your Mind

*