Meine Tasche war auf Weltmeeren unterwegs!

Seit 10 Jahren produziert canvasco Taschen aus robustem Segeltuch – wobei vor allem der Gedanke an Upcycling und Recycling den Labelinhaber Jan-Marc Stührmann inspiriert. Zudem sind Stührmann zukunftsweisende Designvariationen und individuelles Arrangement wichtig.

Jede einzelne Tasche steht für sich und bildet ein eigenständiges Unikat. Um den hohen Qualitätsstandard zu halten, werden die Taschen aus recyceltem Segeltuch ausschliesslich in Deutschland gefertigt. Alle Taschen sind waschbar und der breite Gurt stammt aus dem Hafenbereich (jeder Streifen steht für eine Tonne Traglast).
Die Idee zur Verwendung ausgedienter Segel für Taschen entstand im Rahmen eines Projektes für eine Seglerzeitung. Jan-Marc Stührmann freut sich, dass er mit seinem Label ressourcenschonend produziert und alten Segeln ein neues Leben einhaucht:  “Wir müssen unsere Kunden davon überzeugen, dass Gebrauchsspuren der Segel keinen Qualitätsmangel darstellen, sondern im Gegenteil sogar den Charme der Taschen ausmachen. Schliesslich waren diese auf den Weltmeeren unterwegs und haben sich dem Wind entgegengestellt und das hinterlässt nunmal Spuren.”

Mehr Infos zu canvasco

canvasco

 

 

Speak Your Mind

*