Notebook-Tasche aus gebrauchten Herrenanzügen

Die brasilianische Designerin Carla Gallas hat ihre eigene Philosophie – sie lautet “Green is the new black”. Gallas setzt sich aktiv gegen die Ausbeutung der Natur ein und verwendet daher nahezu ausschliesslich recycelte Materialien. Dabei ist der Name “trash but chic” Programm. Ihre Laptop Taschen bestehen aus alten, getragenen Herrenanzügen. Die Einzelstücke haben die Maße 37cm (B) x 20cm (H) x 5cm (T). In ihrer kreativen Arbeit spiegelt sich ihre Berufserfahung als Filmemacherin, Antiquitätenhändlerin und Designerin wider. Neben Taschen für Notebooks und Laptops entwirft Carla Gallas stylischen Vintage-Schmuck.

Fotonachweis: www.trashbutchic.com

Comments

  1. Involvement in the arts engages kids in their community, improves self-esteem, reclaims at-risk youth, and builds the creative skills that are required of a 21st century workforce.

Speak Your Mind

*