Schmuck aus verbrauchten Kaffeekapseln

Andrea Stork von Kettenvielfalt stellt Schmuck aus verbrauchten Kaffeekapseln her. Jährlich werden nur durch Kaffeekapseln über 7 Tonnen Aluminiumabfälle produziert, deshalb verarbeitet sie einen kleinen Teil davon als Schmuck.
Eine wunderbare Idee – mehr Infos zu Kettenvielfalt findet sich unter:

Kettenvielfaltkettenvielfalt

Comments

  1. Wow. Das nenn ich mal gelungenes Recycling. Kann mir Deine Kette auch gut als Ohrschmuck vorstellen. Ein bisschen gewagt vielleicht aber auf alle Fälle ein richtiges Fashion-Statement.

Speak Your Mind

*