Upcyclingidol Nr. 1: HA SCHULT

Der deutsche Designer bewegt mit seinen “Müllmenschen” die Welt, und ist somit unser Upcyclingidol Nr.1
Herzlichen Glückwunsch.

In Paris, Moskau, China, Ägypten, Belgien, Österreich, Italien, Spanien, USA, in Israel 2014 und in deutschen Städten wie Köln und München standen unter anderem schon die beeindruckenden Gestalten, die die Aufmerksamkeit auf das ökologische Ungleichgewicht lenken sollen.
HA Schult ist einer der ersten Künstler, der das Thema Umwelt kritisch in seiner Kunst zum Ausdruck brachte. Seit 2007 wird daher jährlich in seinem Namen der “ÖkoGlobe” in der Automobilindustrie verliehen. Mit dem Ziel: “Die Veränderung der Welt zum Guten!” so HA Schult.

Das Foto stammt von dieser Webseite: http://www.demotix.com/photo/625856/trash-people-arctic-german-artist-ha-schult
Fotograf: Gianluca Battista aus Barcelona, Spanien

Text: Patrizia Grünhagen

Ha Schult

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schaut euch unbedingt auch seine anderen Bilder an!