Teppich aus Fahrrad-Schläuchen

Recyclingdesign für den Fußboden: der Teppich “Bicicleta” (Recycle yourself. It´s never too late) von nanimarquina besteht aus alten Fahrrad-Schläuchen. Die 130-140 Fahrrad-Schläuche, die für die Fertigung nötig sind, werden in Indien gesammelt und verarbeitet. nanimarquina lässt unter fairen Bedingungen produzieren und setzt sich für Fair Trade und gegen Kinderarbeit ein. Das Unternehmen ist Mitglied von “Fair and Care” und unterstützt das “Kala Project” in Indien, das Kindern von Teppich-Handwerkern eine gute Schulausbildung vermitteln soll.

nanimarquina wurde bereits 1987 gegründet und fertigt Teppiche und Decken. Dabei verpflichtet sich nanimarquina dazu natürliche, erneuerbare oder recycelte Materialien einzusetzen: Biobaumwolle, Jute, Wolle, Seide oder auch Fahrrad-Schläuche. Die Färbung der Materialien erfolgt mit Naturfarben aus Mexiko und Pakistan – es werden keine Chemikalien eingesetzt.

Fotonachweis: www.nanimarquina.com/en

Comments

  1. Philosophie und Design… alles klasse. Sofort recherchiert, aber: Leider mit 1.345,00 pro Exemplar etwas zu teuer für meinen Geldbeutel.
    Bringt doch mal etwas über bezahlbare Teppiche, die nicht nach Ikea aussehen! Ich wär euch ewig dankbar!
    Wird erstmal der Schlüsselhalter werden. Möglicherweise ich auch im Eigenbau. Bei dem gefällt mir diese Halterung nicht.

    LG, Evi

Speak Your Mind

*